DJI Mavic 3 Classic: Kamera- und Fotodrohne nun auch klassisch

Bislang hat DJI die DJI Mavic 3 in einer Standard- und einer Cine-Variante angeboten. Nun bietet DJI eine neue Version an, die mit dem Namenszusatz „Classic“ versehen ist und sich gegenüber den bisherigen Versionen durch ein reduziertes Kamerasystem auszeichnet. Denn die DJI Mavic 3 Classic verzichtet auf das Teleobjektiv und ist nur noch mit dem 4/3-Zoll-CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 20 Megapixeln ausgestattet, weshalb die Drohne auf die Zoom- und Erkundungsfunktion verzichtet und insofern nur noch mit der leistungsstarken Hasselblad-Kamera ausgestattet ist. An Professionalität hapert es der DJI Mavic 3 Classic daher nicht, denn die Drohne spielt dank ihrer Kamera weiterhin auf einem extrem hohen Niveau. Und auch im Hinblick auf Flugzeit oder Flugverhalten kann sich die DJI Mavic 3 Classic durchaus sehen lassen – die wichtigsten Infos hier im Artikel.


Dreiviertel Stunde Flugzeit und stabiles O3+-Übertragungssystem

Dank aerodynamisch verbesserten Propellern und eines optimierten Energiemanagements kann die DJI Mavic 3 Classic bis zu einer dreiviertel Stunde problemlos in der Luft bleiben – laut Herstellerangabe beläuft sich die Flugdauer der DJI Mavic 3 Classic mit einer Akkuladung auf bis zu 46 Minuten, was im Vergleich zu günstigeren Kameradrohnen, etwa der DJI Mini 3 Pro mit rund 30 Minuten, ein deutlicher Fortschritt ist.

DJI Mavic 3 Classic: Kamera- und Fotodrohne nun auch klassisch

DJI Mavic 3 Classic: Kamera- und Fotodrohne nun auch klassisch

Und auch sonst gibt es im Vergleich zu den anderen Versionen der DJI Mavic 3-Serie bei der DJI Mavic 3 Classic keine weiteren Unterschiede. So ist auch die Classic-Version mit dem stabilen O3+-Übertragungssystem ausgestattet, welches nicht nur Reichweiten von mehreren Kilometern, sondern auch eine sehr flüssige Übertragung des Kamerabilds auf den Bildschirm des Smartphone-Displays ermöglicht. Apropos: Die DJI Mavic 3 Classic ist die erste Drohne der DJI Mavic 3-Serie, die nicht nur mit der herkömmlichen DJI RC N1-Fernsteuerung samt Smartphone-Halterung, sondern auch mit der smarten DJI RC-Fernsteuerung ausgeliefert wird. Praktisch an dieser Fernsteuerung ist, dass der Drohnen-Nutzer gar kein Smartphone benötigt, da Display und App direkt in der Fernsteuerung integriert sind. Weitere Infos zur DJI Mavic 3 Classic hier.

Intelligente Aufnahmemodi und omnidirektionale Hinderniserkennung

DJI Mavic 3 Classic – neue Foto- und Filmdrohne

DJI Mavic 3 Classic – neue Foto- und Filmdrohne.

Doch die DJI Mavic 3 Classic ist nicht nur mit einer leistungsstarken Kamera ausgestattet – auch allerlei intelligente Aufnahmemodi sind bei der Einsteiger-Version der DJI Mavic 3-Serie an Bord. Dank ActiveTrack 5.0 kann die Foto- und Filmdrohne sogar bewegte Objekte verfolgen – egal ob Mensch, Tier oder Auto – und so cinematische Luftaufnahmen vereinfachen. Gleichzeitig sorgen GPS und eine omnidirektionale Hinderniserkennung für entsprechende Flugsicherheit. Praktisch ist dabei auch, dass man die DJI Mavic 3 Classic auf Knopfdruck starten sowie landen kann und die Kameradrohne automatisch Hindernissen ausweicht, was folgenschwere Crashs effektiv verhindern kann.

DJI Mavic 3 Classic mit RC-Fernbedienung

Die neue DJI Mavic 3 Classic ist zum Preis von 1.749,- Euro auch mit RC-Fernbedienung und eingebautem Display erhältlich.

Die DJI Mavic 3 Classic ist ab sofort bestellbar und in drei Versionen erhältlich. Die Versionen unterscheiden sich jedoch nur durch den Lieferumfang. So gibt es ein Set ohne Fernsteuerung, (1.499,- Euro) ein Set mit herkömmlicher DJI RC N1-Fernsteuerung (1.599,- Euro) und ein Set mit der DJI RC-Fernsteuerung (1.749,- Euro). Erhältlich ist die DJI Mavic 3 Classic unter anderem bei DJI, bei Amazon sowie bei DJI-Händlern. Natürlich sollte man auch die rechtlichen Grundlagen und Hintergründe zum Thema Drohnen beachten – dazu auch die EU-Drohnenverordnung oder die Vorgaben für die DJI Mavic 3 Classic. Verschiedene Info- und Wissensartikel dazu gibt es unter folgenden Links:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.