Neue Tieferlegungsfederteller für Audi A4 A5 A6 A7 und Q5

Darauf haben Audi-Fahrer lange gewartet: Tieferlegungsfederteller für Audi A4 und A5 (B8), Audi A6 und A7 (4G) sowie den Audi Q5 (8R). Wenn die Tieferlegungsraten herkömmlicher Sportfedern nicht ausreichen und nur die Vorderachse etwas abgesenkt werden soll, dann sind diese Federteller genau das Richtige.

Mit dem Federteller von SUPERSPORT lassen sich verschiedene aktuelle Audi-Modelle an der Vorderachse um 12 mm tieferlegen. Dies bedeutet eine zusätzliche Tieferlegung an der Vorderachse für Audi A4/A5 (B8), Audi A6/A7 (4G) und den SUV Q5 (8R).

Bei ausreichender Federvorspannung ist eine Kombination mit Tieferlegungsfedern einwandfrei möglich. Insbesondere die strammen S-Line-Fahrwerke profitieren von diesen Tuningkomponenten, aber auch für originale Fahrwerke und Sportfahrwerke eignen sich die neuen Federteller.

Audi-Federteller-A4-A5-A6-A7-von-Supersport-2

Die sportlichen Audi-Coupés wie A5 und A7 Sportback sowie die Limousinen A4 (B8) und A6 (4G) erhalten durch Tieferlegungsfederteller eine dynamische Keilform, ohne auf Federweg verzichten zu müssen. Im Gegenteil, durch den Federteller wird der zur Verfügung stehende Federweg sogar vergrößert.

SUPERSPORT hat damit ein Produkt entwickelt, dass für viele Audi-Fans schon längst auf dem Markt hätte sein müssen. Denn die um zusätzliche 12 Millimeter abgesenkte Vorderachse bewirkt ein optisches Feintuning, das den kleinen Unterschied machen kann. Selbst für den kompakten SUV Q5 ist der passgenaue Federteller gut einsetzbar.

Mit dem TÜV-Gutachten nach § 19.3 StVZO erfolgt die Eintragung des Federtellers problemlos. Die neuen Audi-Federteller sind im Tuning-Shop von SUPERSPORT unter der Artikelnummer SUFT013 erhältlich.

Dieser Beitrag wurde unter Audi A4, Audi A5, Audi A6, Audi News, Audi Q5 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.