Plus 17 Prozent im August: Audi meldet weiteren Rekordmonat!

Audi macht das Außergewöhnliche zur Regel und reiht 2011 auch weiterhin Rekordmonat an Rekordmonat. Mit 94.100 Einheiten konnte der ebenfalls starke August des Vorjahres um stattliche 17 Prozent übertroffen werden, wobei dieser Erfolg auf einer breiten Basis steht: In den drei wichtigsten Einzelmärkten und allen wichtigen Regionen konnte Audi zweistellig zulegen und somit vielerorts stärker wachsen als der jeweilige Gesamtmarkt.

An der Spitze der Einzelmärkte stand mit 28.068 Einheiten (+25,5%) und großem Abstand China, auf den weiteren Plätzen folgen der Heimatmarkt Deutschland (18.506 / +20,2%) und die USA (10.201 / +11,1%). Starke Wachstumsraten können die Ingolstädter auch aus Großbritannien (3.618 / +24,8%), Russland (2.010 / +35,9%), Brasilien (501 / +67%) und Indien (510 / +104%) vermelden.

In den ersten acht Monaten zusammen konnte Audi bereits 853.000 Fahrzeuge verkaufen und liegt somit um 17,4 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. In absoluten Zahlen wurden von Januar bis August 2011 über 125.000 Fahrzeuge mehr verkauft als in den ersten acht Monaten des Jahres 2010 – Werte, die den Erfolg der Marke eindrucksvoll unterstreichen.

In den kommenden Monaten werden neue Modelle wie der Audi A6 Avant, der Audi Q3 und die jüngst vorgestellten Sportversionen Audi S6, S7 und S8 die Modellpalette noch attraktiver machen und höchstwahrscheinlich für eine weitere Steigerung der weltweiten Verkaufszahlen sorgen.

Peter Schwarzenbauer (Vorstand Marketing und Vertrieb der AUDI AG): „Unserer neuer A6 Avant kommt genau zur richtigen Zeit. Die Bestellungen liegen  deutlich über unseren Erwartungen.“

(Bild & Infos: Audi)

Peter Schwarzenbauer (Vorstand Marketing und Vertrieb der AUDI AG): „Unserer neuer A6 Avant kommt genau zur richtigen Zeit. Die Bestellungen liegen  deutlich über unseren Erwartungen.“
Dieser Beitrag wurde unter Audi News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar