Blechteile - Karosserie

Fahrzeug Auswahl: A1A2A3A4A5A6A7A8R8Q2Q3Q5Q7Q8TTTTSTT RS8090100200V8<< Bitte auswählen

Blechteile

Aber auch Blechteile sind schwer wiederzuverwerten. Lackreste und andere Materialien müssen mit hohem Aufwand und hoher Energie von Blechteilen entfernt werden, um Autoteile wiederzuverwenden. Außerdem ist bei der Produktion von Blechteilen ein hoher Ausschuss (z.B. beim Stanzen) zu verzeichnen, der ebenfalls wiederverwertet werden muss. Bei manchen Automobilherstellern wird das in der Produktion übrig gebliebene Blech allerdings für andere Bauteile in anderen Branchen wiederverwendet, was Zeit und Ressourcen spart. Indem du Ersatzteile statt Neuteile aus Blech kaufst und Motorhauben, Kotflügel oder Türen von Wiederverwertern verwendest, kannst du einen erheblichen Beitrag in Sachen Wiederverwertung und Recycling bei Fahrzeugen deines Auto-Modells beitragen. Das lohnt sich immer - auch alt kann bei vielen Fahrzeugen (etwa Unfallfahrzeugen, ausrangierten Gebrauchtwagen oder älteren Fahrzeugen) - immer noch schön und mit ein wenig Polieren wieder schön sein.
Audi Teile und Tuning

Wissenswerte Hintergründe:

Seit mehreren Jahrzehnten werden Fahrzeugteile aus Blech gefertigt. Insbesondere Karosserieteile - etwa Kotflügel, Türen oder Hauben - werden aus Blech hergestellt. Insofern ist Blech ein wichtiger Bestandteil an deinem Auto, der auch in anderen Branchen zur Anwendung kommt und durch spezielle Verfahren (so genannte Blechumformung) zu seiner endgültigen Form gebracht wird. Weil Blech unter Einwirkung von Luft (Sauerstoff) sowie Feuchtigkeit (Wasser) rostet, unterliegen Blechteile einer gewissen Lebensdauer. Parkrempler, Lackschäden und eine schlechte Autopflege können Rost an deinem Auto verursachen und eine Rostentwicklung erheblich fördern.

Interessante Informationen und Details:

Der Lack ist die Schutzschicht deiner Auto-Blechteile. Da der Lack durch Sonneneinstrahlung, Vogelkot sowie Parkschäden und Rempler des Öfteren harten Bedingungen ausgesetzt ist, kann der Autolack seine hauptsächliche Aufgabe - nämlich das Blech vor Korrosion zu schützen - nicht mehr wahrnehmen. Es kommt zu Rost an deinen Autoteilen. Alternativ zu Blechteilen gibt es - nur beispielhaft erwähnt - viele andere Materialien, die ein leichteres Gewicht oder andere Vorteile aufweisen. Allerdings konnten sich Alternativen wie Kunststoff oder Carbon aufgrund der schwierigen Fertigungsbedingungen (Kosten, Handhabung, Verformung) sowie Umweltfreundlichkeit (Recycling, Entsorgung) und anderer Nachteile nie gegen Blechteile in der Automobilindustrie durchsetzen.
Produkte zu Thema Blechteile passend zum jeweiligen Audi-Modell werden sie sicherlich hier bei uns finden.